Versuchs- & Lehrgarten

Immer schon hatte ich sehr viel darüber geredet und Pläne geschmiedet, im Winter/Frühjahr 2018 beschloss ich dann, mit Unterstützung meiner Frau, meine Träume zu verwirklichen und einfach mal anzufangen.

Sehr schnell möglich gemacht hat uns das eine nette Familie in Wiechs bei Bad Feilnbach, welche uns ein ca. 5000 m² großes Wiesengrundstück am Ortsrand verpachtet hat.
Auf dieser zunächst reinen Wiese starteten wir dann im März damit, eine recht umfangreiche Sammlung aus alten, seltenen und neuen Obst‑, Beeren‑, Kräuter- & Gemüsesorten anzupflanzen. Wir orientieren uns dabei sowohl an dynamischer Agroforstwirtschaft (dAf), biodynamischer Anbauweisen als auch am nachhaltigen Permakulturgedanken. Ganz nach dem Leitsatz von Viktor Schauberger: „Die Natur kapieren und kopieren.“
Diese Faszination möchten wir auch gerne im sozialen Miteinander teilen. Daher liegt darauf auch ein Hauptaugenmerk und wir möchten neben dem Aufbau des Versuchs- und Lehrgartens und einer Raritäten-Baumschule einen gewissen Rahmen für gemeinsame Naturerlebnisse, Workshops & Seminare schaffen.
In unserem „Versuchs- & Lehrgarten“ finden wir Begriffe wie “Blätterdach”, “Wald-Stockwerke”, sowie gemeinsames “Werken” im Garten & eben das Schaffen eines “BlattWerk.Gartens”!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung